Antworten auf die 0815 Kennenlernfragen

Jeder kennt es, man lernt wen kennen und dann geht es erstmal los mit den Standardfragen um einer eventuellen peinlichen Stille zu entgehen. Wie alt bist du? Wo lebst du? Was machst du beruflich? was sind deine Hobbys? Hast du Haustiere? Hast du einen Freund? Hierzu meine Antworten. Ich bin 22 Jahre als und studiere Erziehungswissenschaften und Politik, eine seltsame Kombination werden sich die meisten jetzt denken....ja denke ich mir auch aber interessiert mich nun mal beides sehr=). Ich komme aus der Westpfalz vom Land und bin auf einem Bauernhof aufgewachsen, das beantwortet auch schon die Frage nach den Haustieren. Pferde, Kühe, Hühner, Gänse und Hunde, alles schon gehabt. Somit liegt nahe, dass ein Hobby von mir mal das reiten war. Leider bin ich nicht gerade der ehrgeizige Typ und habe das Interesse daran verloren, wie bei so vielem. Ob ich einen Freund habe? Nein. Ich bin in keiner Beziehung und ich glaube mein Traummann müsste ich mir wohl backen. So, das sind wenigstens mal ein paar Infos über mich, auch wenn es hier nicht um meine Person gehen soll, sondern einfach nur das leben einer Studentin, mit allem was zum Studentenleben dazu gehört.

14.9.14 00:40, kommentieren

Werbung


Die schönen Tage des Nichtstun

So, lange habe ich überlegt was ich Neues anfangen könnte und dann kam mir ein Blog in den Sinn. Ich kenne mich damit nicht aus und ich lese auch keine Blogs, aber ich wollte einfach mal etwas Neues ausprobieren, aus meinem Leben berichten, Themen aufschreiben welche mich interessieren, was mich beschäftigt und wo ich mit meinen jungen Jahren überhaupt hin will. Heute hatte ich einen komplett freien Tag, habe mich um meine Wohnung gekümmert und dann einfach den ganzen Tag extrem chilling gemacht. So Tage muss es auch mal geben, an denen man einfach nur die Seele baumeln lässt und an nichts denken muss. Jetzt denkt bestimmt jeder ich hätte oft stressige Tage und viel Arbeit. Neeee..., hab ich nicht. Ich bin Studentin arbeite nebenher als Servicekraft und genieße momentan die schönste Zeit im Jahr: Die Semesterferien!!! Also ihr merkt von Stress ist bei mir nicht gerade die Rede. Aber dennoch, solche Tage wie heute, die muss es einfach geben. Und am Ende eines solchen Tages denkt man sich dann; Morgen wird das aber anders. Morgen stehe ich früh auf und geh Joggen um alle Kalorien die man sich heute durch die Bestellung beim Pizzaservice angefressen hat wieder los zu werden. Aber ich weiß jetzt schon, ich werde morgen aufwachen und mich kurzerhand wieder umdrehen und weiterschlafen.

14.9.14 00:20, kommentieren